European Bike Week

05. bis 10. September 2017 Faak am See

Der satte Sound des Bikes, Leidenschaft & Lebensgefühl. Kärnten & die European Bike Week: Gleichermaßen eng miteinander verbunden.

Was bringt die European Bike Week 2017

Line Up Bands

Tuesday, September 5: Matt Boroff; Wardogs
Wednesday, September 6: Hellabama Honkey Tonks; Kaiser Franz Josef; Reckless Roses
Thursday, September 7: The Baboons; Mr. Irish Bastard; Thorbjörn Risager & The Black Tornado
Friday, September 8: BATTLE OF THE BANDS WINNER; Honeymoon Disease; Ski King; Black Stone Cherry; Thundermother
Saturday, September 9: Motörblast; Audrey Horne; The Picturebooks; Danko Jones

Geführte Touren durch Kärnten

Tour 1: Up – Downhill (Carinthia-Millstatt) 220km, Wednesday September 6, Start 10:00, Return about 16:30, Trip length: 6.5 hours Road.
Tour 2: Visiting Friends III (Carinthia-Wolfsberg) 235km, Thursday September 7, Start 09:00, Return about 17:00, Trip length: 8 hours Road.
Tour 3: Three Countries II (Austria/Italy/Slovenia) 250km, Friday September 8, Start 09:30, Return about 19:00, Trip length: 9.5 hours Road.
Tour 4: Peter's Coffee (Raum Villach-Turrach) 145km, Friday September 8, Start: 13:00, Return about 17:00, Trip length: 4 hours Road. Hier gehts zu den Details

Flat Track Demonstration

Eine der ältesten und beliebtesten Formen des Motorradsports ist erstmals bei der European Bike Week geplant: „Die Show der Motorradsportler auf ihren Harley-Davidson Flat Track Bikes soll auf einer eigens gebauten Flat Track Area zu bestaunen sein“.

Auf der Custom Bike Show sind die Umbauten der besten Bikebuilder als Unikate zu sehen - jede Menge Weltklassekreationen aus Europa, dem Nahen Osten und Afrika. In der Dark Custom/ Expo Zone werden alle Harley-Davidson-Modelle präsentiert und natürlich auch das neue Rod™ 750. 

Erzählen Sie uns Ihre Geschichte

Die European Bike Week® 2017 ist wirklich etwas ganz Besonderes, denn dieser größte aller europäischen Harley-Davidson Events findet nun schon zum 20. Mal statt.
Um diesen außergewöhnlichen Anlass entsprechend zu würdigen, wünschen wir uns Ihre aufregendsten, lustigsten, interessantesten Geschichten, Anekdoten und Fotos von den Anfängen der Bike Week bis heute. Wie oft waren Sie seit 1998 schon dort? Waren Sie auch schon beim allerersten Mal dabei? Wie oft haben Sie schon daran teilgenommen? Welches ist Ihre schönste Erinnerung an diesen Event?
Jetzt hier mitmachen: #EBW20 – we want your stories

Unterkunft suchen & buchen!
Wählen Sie aus unseren Kärntner Betrieben.

Das Herz der European Bike Week, stellt das Harley Village dar

Map

European Bike Week

Den besonderen Spirit beim Cruisen um die Seen, die Freiheit bei grenzenlosen Touren und die großartigen Geschmackserlebnisse im Alpe-Adria Raum erleben. Lässiges Schwingen auf Kärntens Bergstraßen wie zum Beispiel der Großglockner Hochalpenstraße, der Villacher Alpenstraße, der Nockalmstraße, der Goldeck Panoramastraße oder der Malta Hochalmstraße und natürlich Begegnungen mit alten und neuen Freunden.

Der Faaker See gilt mit seinem türkisfarbenen Wasser als eines der idyllischsten Gewässer Österreichs. Doch für eine Woche im September brummen die Motoren – nämlich dann, wenn Biker aus aller Welt nach Kärnten pilgern und das 25 Kilometer lange Ufer ganz im Zeichen der European Bike Week steht. Zigtausende Motorradfahrer kommen in der Regel hierher, um sich auszutauschen, die neuesten Modelle zu bestaunen und natürlich: um zu feiern.

Es ist der größte Bike-Event dieses Kontinents
Seit 1998 findet die Mega-Veranstaltung in der 8.500-Seelen-Gemeinde Faak am See statt. Begonnen hat alles als Jubiläumsveranstaltung zum 95. Geburtstag von Harley Davidson. Die Besucherzahlen sind seitdem kontinuierlich gestiegen, und auch das Angebot wurde immer stärker erweitert. Händlermeile, Customizer Area, Custombike Show, H-D Central, Ausflüge und vieles mehr lassen die Herzen der Biker höher schlagen. Die am stärksten vertretenen Nationen sind übrigens Italien, Deutschland, Österreich und Holland. Eine Vielzahl von Bands sorgt für Unterhaltung, und immer wieder melden sich Stargäste aus der Motorrad-Szene an. Kein Wunder also, dass die Nachfrage nach Unterkünften zu dieser Zeit sehr hoch ist, und es deshalb ratsam ist, früh zu buchen.

Harley Village – das Zentrum
Das Herz der European Bike Week - oft auch ganz schlicht „Harley Treffen“ genannt – stellt das Harley Village dar. Hier befindet sich auch H-D Central, ein besonderer Anziehungspunkt, und das die ganze Woche hindurch. Grund dafür sind die neuesten Harley-Davidson-Modelle, die hier ausgestellt werden. Fachleute stehen rund um das Thema Biken Rede und Antwort. Und auch das Probesitzen auf den neuen Motorrädern ist nicht nur erlaubt, sondern sogar ausdrücklich erwünscht. Zum Harley-Feeling gehört natürlich auch das richtige Outfit. Im Harley Village findet man diesbezüglich alles, was das Biker-Herz begehrt.

European Bike WeekVideo

European Bike Week in Faak: Fachsimpeln und Staunen
Die besten Bikebuilder aus ganz Europa präsentieren ihre Umbauten in der Customizer Area. Und zu den größten Highlights zählt die Custombike Show, bei der alljährlich dutzende Maschinen in den unterschiedlichsten Kategorien angemeldet werden. Prämieren darf dabei nicht nur die Fachjury. Der begehrte „People’s Choice Award“ wird von den Besuchern des Harley-Festes vergeben.

Harley Davidson und gute Stimmung beim Harley Treffen am Faaker See

Musikalisch umrahmt wird das Bike-Festival von unzähligen Bands und Live-Acts. Die Bandbreite reicht dabei von namhaften Künstlern, die mit den Rolling Stones schon auf Tour waren, bis hin zu guten Cover-Bands, die AC/DC, Queen, Iron Maiden und noch viel mehr im Repertoire haben. Viele Bars und Restaurants erweitern das Programm und bieten die Möglichkeit, alte Freunde zu treffen und neue Freundschaften zu schließen.

Bike Week Parade
Das absolute Highlight für jeden wahren Harley-Fan ist die am Samstag stattfindende Parade. Bereits gegen 10 Uhr beginnt hier die Aufstellung, und punkt 12 Uhr mittags, setzt sich die mehrere Kilometer lange Parade in Bewegung. Die Strecke führt entlang der herrlichen Landschaft Kärntens, genauer gesagt um den Faaker und den Ossiacher See, und durch die Innenstadt von Villach. Tausende Zaungäste flankieren die Straßen und jubeln den Teilnehmern begeistert zu. Besonders beliebt sind die Biker, die sich kreativ verkleiden.

Kärnten Motorrad-Tourenguide

Kärnten, Österreichs südlichstes Bundesland, bietet mit seiner abwechslungsreichen Landschaft, der unvergleichlichen Kulisse von Bergen und Seen ideale Voraussetzungen für Motorradfreunde. Das milde Klima ist prädestiniert für alle, die per Motorrad die Landschaft vom höchsten Berg Österreichs, dem Großglockner, bis hin zu einem der zahlreichen trinkwasserreinen Badeseen genießen wollen.
touren.kaernten.at

harley-davidson.com

Rund 70.000 Motorräder und um die 120.000 Besucher werden heuer wieder bei der European Bike Week in Kärnten erwartet. Das Treffen am Faaker See ist die größte Bike Week, die Harley-Davidson in Europa veranstaltet. Ein Erlebnis rund um den Mythos des Kultbikes in einer einzigartigen Berg-Seekulisse, gepaart mit Gemütlichkeit, viel Atmosphäre, toller Livemusik und herrlichen Ausfahrten.
harley-davidson.com

Horst; Kärnten Werbung

Unterkunft suchen & buchen

Wählen Sie aus unseren Kärntner Betrieben!

Impressionen aus Kärnten

To enhance your user experience, we have implemented cookies on this website. By using our site, you agree to our use of cookies. Further details can be found in our Data Privacy Policy